Florida

Willkommen im SUNSHINE STATE Florida

.

Bislang vorwiegend bekannt durch Disney World, Everglades, Magic Kingdom oder Miami Vice, bietet der südlichste US-Bundesstaat auch herrliche Segelmöglichkeiten. Auf der Westseite Floridas, im Golf von Mexiko, finden Sie das hierzulande wenig bekannte Revier zwischen Tarpon Springs, nördlich von Tampa, und Fort Myers. Es wurde von der Zeitschrift »Cruising World« zu einem der beliebtesten Segelreviere der USA gewählt.
Und das zu Recht: Geschütztes Segeln entlang der Küste zwischen vorgelagerten Inselchen mit stellenweise blendend weißen Stränden. Hier wird der Sand sogar für die Herstellung von Sanduhren benutzt. Ein Wechsel von herrlichen Ankerbuchten an den Cays und modernen Marinas mit allen Annehmlichkeiten sorgt für Abwechselung. Ausgangspunkt für Törns auf der Ostseite Floridas ist Miami. Die Kombination von guten Winden, angenehmen Temperaturen, kurzen Distanzen zwischen den Häfen und den sehr gut ausgebauten Marinas ist wirklich einzigartig. Dazu ist das Revier von Deutschland aus einfach und vergleichsweise günstig zu erreichen.
Einen kurzen Schlag südwärts beginnen die berühmten zahlreichen FLORIDA KEYS: Key Biscane, Key Largo, Newfound Harbour bis hin zum legendären Key West.
Dieser südlichste Zipfel der USA ist durch viele Filme und Bücher (von Humphrey Bogart bis Ernest Hemingway) berühmt geworden und erfreut sich nun immer größerer Beliebtheit als Charterrevier. In Key West müssen Sie natürlich das Hemingway-Haus oder zumindest seine Lieblingsbar SLOPPY JOE’S besuchen. Und auch wenn es an Land bei gepflegter mondäner Atmosphäre stellenweise etwas sehr touristisch zugeht,so haben Sie doch auf einer Charteryacht immer die Möglichkeit, dem Trubel zu entfliehen.


Das aktuelle Wetter

giweather wordpress widget

Weitere Reviere

Leave a Comment

We would be glad to get your feedback. Take a moment to comment and tell us what you think.